Fünf Apps, die man auf dem Smartphone haben muss

Apps machen das Leben leichter – das wissen Nutzer von Smartphones bereits seit einigen Jahren. Der vielleicht größte Vorteil von modernen Mobiltelefonen ist, dass man diese voll und ganz an die eigenen Ansprüche und Wünsche anpassen kann. Mit Hilfe von Apps, die man sich oft sogar kostenlos aus dem App Store von Apple, bei Google Play oder von einem anderen Hersteller herunterladen kann, lässt sich jedes Smartphone an die Wünsche des jeweiligen Nutzers anpassen. Der einzige Faktor, den man dabei beachten muss, ist der Speicherplatz – wenn dieser voll ist, muss nämlich die eine oder andere App wieder gelöscht werden.

Wer sich für Glücksspiele interessiert, sollte zudem einen Blick auf die Apps von Casinos im Internet werfen. Einige Betreiber haben eine eigene App im Angebot, andere setzen hingegen eher auf eine mobile Website. In beiden Varianten kann man sich sogar von unterwegs aus im Casino vergnügen und den einen oder anderen Einsatz platzieren. 

Im Internet gibt es eine ganze Reihe von Tipps und Ideen zu Apps, die man einfach haben muss. Einige Beispiele dafür finden sich hier oder (speziell für Android-Geräte) hier. Ganz allgemein zählen natürlich Kartendienste wie Google Maps oder Maps von Apple zu den nützlichsten Apps, da Nutzer damit ihren Weg selbst an entlegene Orte finden können. Welche Variante man bevorzugt, hängt in erster Linie von den eigenen Vorlieben ab, allerdings dürfte man solch eine App schon bald nicht mehr missen wollen. Für die Kommunikation mit Freunden und der Familie sind Apps wie Facebook oder Whatsapp sehr praktisch. Wer auf der Suche nach einer Alternative zu Whatsapp ist, sollte einen Blick auf Telegram werfen.

Anzeigen

Um selbst unterwegs jederzeit Zugriff auf tolle Musik zu haben, sollte man entweder selbst ein paar Songs auf seinem Telefon speichern oder sich bei einem Streamingdienst anmelden. Der größte Anbieter auf diesem Markt ist derzeit Spotify, das Herunterladen der App ist kostenlos möglich, allerdings wird in dieser Variante immer wieder Werbung abgespielt, die man für einige Euro im Monat abschalten kann. Zu guter Letzt lohnt es sich natürlich auch noch, das eine oder andere Spiel als App herunterzuladen. Damit kann man sich auch unterwegs unterhalten, viele Apps benötigen nicht einmal eine Verbindung zum Internet, zudem ist die Auswahl in allen Genres enorm vielfältig.