Chantal Namenstag 12. August und 12. Dezember

Der Name „Chantal“ kommt wohl aus dem altprovenzalischen „cantal“ und bedeutet übersetzt soviel wie „Mauerstein“. Ihre Namenstage sind der 12. August und der 12. Dezember. Der Name leitet sich nach katholischem Glauben insbesondere von der Heiligen Johanna Franziska von Chantal ab. Im Zusammenhang mit „Chantal“ spricht man gerne von „Chantalismus“, einer spöttisch gemeinten Bewegung, in deren Folge Eltern den Kindern außergewöhnliche Namen geben (siehe auch Kevin; „Kevinismus“).

Berühmte Persönlichkeiten: Chantal Akerman (*1950, belgische Filmregisseurin) und Marie-Chantal Miller (*1968, Prinzessin von Griechenland und Dänemark)